Sensibler Umgang mit
Klima und Energie

Bayerische Klima-Allianz

Die weltweit eingetretenen Klimaänderung-
en erfordern ein rasches Umdenken und Handeln. Auch regional können Kräfte gebündelt, Informationen ausgetauscht und Aktivitäten abgestimmt werden. In Bayern wurde zu diesem Zweck die Bayerische Klima-Allianz ins Leben gerufen.

 
 

Der Sparkassenverband Bayern ist seit Januar 2012, stellvertretend für seine bayerischen Sparkassen, Partner der Bayerischen Klima-Allianz.

 

Ökologisches Engagement. Die Themenbereiche „Umwelt“ und „Soziales“ sind seit Jahren wesentlicher Bestandteil des gesellschaftlichen Engagements der Sparkassen-Finanzgruppe Bayern. Der Verpflichtung, dem Gemeinwohl zu dienen, werden die Sparkassen gerecht, indem sie einen großen Teil ihres Jahresüberschusses für gemeinnützige sowie gezielte umwelt- und klimaschutzbezogene Projekte in ihrem Geschäftsgebiet verwenden.

 

Regionaler Umweltschutz. Im Rahmen ihres öffentlichen Auftrags widmen sich viele bayerische Sparkassen sowie der Sparkassenverband Bayern selbst im Rahmen ihrer Fördertätigkeit unterschiedlichsten Umweltthemen auf lokaler und regionaler Ebene.

 

Nachhaltige Immobilien. Die bayerischen Sparkassen sind Eigentümer und Betreiber zahlreicher Geschäfts- und Wohngebäude. Als Partner der Bayerischen Klima-Allianz und Mitglied im Umweltpakt ist es Ziel des Sparkassenverbandes Bayern, seine Institute bei der umweltorientierten und nachhaltigen Optimierung dieser Liegenschaften zu unterstützen – in Zusammenarbeit mit Verbundpartnern.

 

Die wesentlichen Ziele der Bayerischen Klima-Allianz sind:

  • Integration bestehender Klimaschutzbündnisse
  • Zusätzliche und genau zugeschnittene Vereinbarungen mit weiteren Akteuren
  • Bewusstseinsstärkung für den Klimaschutz
  • Bereitstellung von Informationen und Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten für jeden Bürger
  • Gemeinsame Aktionen aller Klima-Allianz-Partner, wie z. B. die Bayerische Klima-Woche
 
 
 
 
Montag - Samstag
0831 2051-0